Chandos Records

My Wish List

Close

Schnabel: Piano Works

Show recording details
CHAN 9673
 
Schnabel: Piano Works
Release Date: February 1999
Originally recorded in 1998
Composer (1882-1951)
Artur Schnabel
Solo piano
Geoffrey Tozer
Venue
Snape Maltings Concert Hall, Suffolk
Producer
Brian Couzens
Engineer
Ben Connellan
Genre:
Piano

Select your download format


16Bit-FLAC/ALAC

INFORMATION

Studio and Surround are all formatted in FLAC

Lossless is available in FLAC and ALAC (For Mac). You select on the download page.

When you purchase a lossless format, we include the MP3 free of charge

Please note: On Mp3 format an unavoidable click may be heard on segue track breaks, to avoid this issue please select lossless

Deselect All

ARTUR SCHNABEL

(1882-1951)

Dance Suite (1921)

30:31
1.
I
Foxtrot (Begegnung): Lebhaft
2:55
£0.50
Add
£0.90
Add
Foxtrot (Encounter)
2.
II
Erste Rast (Werburg): Behagliches, schmeg- und eher langsames Walzerzeitmaß
3:46
£0.50
Add
£0.90
Add
First Rest (Wooing)
3.
III
Walzer (Fühlung): Keck, Gesund, feurig und sehr beschwingt, doch stets ganz bestimmt, deutlich und ohne Hast -
1:42
£0.50
Add
£0.90
Add
Waltz (Feeling)
4.
Mit gesangvoller, Oberstimme, doch sehr weich -
4:45
£0.50
Add
£0.90
Add
5.
Ruhig
7:41
£1.00
Add
£1.80
Add
6.
IV
Zweite Rast (Schwebung); Entspannt, leicht dahinträumend von Tanz und Liebe
5:14
£1.00
Add
£1.80
Add
Second Rest (Suspense)
7.
V
Auf morgen (Bekräftigung): Presto
4:17
£0.50
Add
£0.90
Add
About tomorrow (Affirmation)

Piano Sonata (1923)

31:57
8.
I
Leidenschaftlich, stark und sehr bestimmt; ganz frei, gar nicht schnell, immer eher zurückhaltend, doch immer noch gesangvoll
2:48
£0.50
Add
£0.90
Add
9.
II
Durchaus zart und schlicht; ganz ruhig, sanft, lieblich dahinträumend; volkommen frei
2:38
£0.50
Add
£0.90
Add
10.
III
Fröhlich, schelmisch, keck, etwas eigensinnig
4:08
£0.50
Add
£0.90
Add
11.
IV
Ganz langsam. Versonne, erdfern -
3:43
£0.50
Add
£0.90
Add
12.
Hell, ganz zart singend -
2:25
£0.50
Add
£0.90
Add
13.
Sehr gebunden
4:32
£0.50
Add
£0.90
Add
14.
V
Feurig, verwegen, ohne Aufenthalt, aber auch ohne Has und Erregung, ganz gesund -
0:53
£0.50
Add
£0.90
Add
15.
Schwungvoller, hingerissener Walzer -
3:45
£0.50
Add
£0.90
Add
16.
Deutlichst, hell
6:45
£1.00
Add
£1.80
Add
Total time: 62:33
Solo: Geoffrey Tozer piano
16-18 September 1996

Why not buy the whole Album?

Your selections total more than the whole disc price.

ARTUR SCHNABEL

(1882-1951)

Dance Suite (1921)

30:31
1.
I
Foxtrot (Begegnung): Lebhaft
2:55
Foxtrot (Encounter)
2.
II
Erste Rast (Werburg): Behagliches, schmeg- und eher langsames Walzerzeitmaß
3:46
First Rest (Wooing)
3.
III
Walzer (Fühlung): Keck, Gesund, feurig und sehr beschwingt, doch stets ganz bestimmt, deutlich und ohne Hast -
1:42
Waltz (Feeling)
4.
Mit gesangvoller, Oberstimme, doch sehr weich -
4:45
5.
Ruhig
7:41
6.
IV
Zweite Rast (Schwebung); Entspannt, leicht dahinträumend von Tanz und Liebe
5:14
Second Rest (Suspense)
7.
V
Auf morgen (Bekräftigung): Presto
4:17
About tomorrow (Affirmation)

Piano Sonata (1923)

31:57
8.
I
Leidenschaftlich, stark und sehr bestimmt; ganz frei, gar nicht schnell, immer eher zurückhaltend, doch immer noch gesangvoll
2:48
9.
II
Durchaus zart und schlicht; ganz ruhig, sanft, lieblich dahinträumend; volkommen frei
2:38
10.
III
Fröhlich, schelmisch, keck, etwas eigensinnig
4:08
11.
IV
Ganz langsam. Versonne, erdfern -
3:43
12.
Hell, ganz zart singend -
2:25
13.
Sehr gebunden
4:32
14.
V
Feurig, verwegen, ohne Aufenthalt, aber auch ohne Has und Erregung, ganz gesund -
0:53
15.
Schwungvoller, hingerissener Walzer -
3:45
16.
Deutlichst, hell
6:45
Total time: 62:33
Solo: Geoffrey Tozer piano
16-18 September 1996




Back to Top
Chandos Records
Chandos House
1 Commerce Park
Commerce Way
Colchester
Essex
CO2 8HX
United Kingdom